feuchtmann GmbH

Maler- und Stuckgeschäft

Waldstr. 11
91448 Emskirchen

Telefon: +49 9104 541

Telefax: +49 9104 510

E-Mail: info@feuchtmann.com

Geschichte

17.03.1938

Meisterprüfung Herr Wilhelm Feuchtmann (geb. 28.05.1913) im Maler- und Lackiererhandwerk.

22.04.1938

Geschäftseröffnung und Werkstattgebäude „An der Aurach“ in Emskirchen

28.03.1966

Meisterprüfung Herr Werner Feuchtmann (geb. 26.06.1942) im Maler- 
und Lackiererhandwerk

01.01.1970

Übernahme des Maler- und Stuckgeschäfts durch Herrn Werner Feuchtmann sowie Erweiterung des Geschäfts auf Fassaden- und Gerüstbau.

1970

Neubau einer Lagerhalle in der Waldstraße 11.

1975

Erweiterung der Lagerhalle mit Anbau eines Büros und Tapetenlagers.

11.12.1977

Tod des Herrn Wilhelm Feuchtmann.

01.01.1982

Umfirmierung in „Werner Feuchtmann GmbH, Maler- und Stuckgeschäft“.

23.07.1990

Meisterprüfung Herr Armin Feuchtmann (geb. 13.05.1969) im Maler- und Lackiererhandwerk.

13.08.1992

Erweiterung des Betriebes durch Neubau einer Spritz- und Lackieranlage.

25.09.1992

Meisterprüfung Herr Armin Feuchtmann im Stuckateurhandwerk.

1993

Erstellung einer Gerüstlagerhalle im Industriegebiet „Am Bahnhofswald“.

14.12.2004

Tod des Herrn Werner Feuchtmann.

01.01.2005

Übernahme der Werner Feuchtmann GmbH durch Herrn Armin Feuchtmann

03.03.2005

Ernennung zum Mitglied im Meisterprüfungsausschuss für das Maler- und Lackiererhandwerk in der Handwerkskammer, Nürnberg.

09.06.2005

Erbauseinandersetzung und Rückgabe der Halle „Am Bahnhofswald“

09.06.2005

Umfirmierung in “Feuchtmann GmbH, Maler- und Stuckgeschäft“.

29.06.2005

Kauf des Nachbargrundstücks, Waldstraße 10 b, für die Lagerung von Gerüst und Baustoffen.

20.07.2005

2015

Mitglied im Aufsichtsrat der Firma Stukk-ABE, Nürnberg.

Umbau und Moderniserung Bürogebäude 

 

 


Anrufen

E-Mail

Anfahrt